Aktuelles

Den ganzen Artikel lesen

untröstlicher Abschiedsblubb 2016 von Neptun
04.07.2016, 10:49
 
Scheiße, Scheiße, Scheiße….

war das wieder GUT !

Der Hammer !

Nicht nur die Mausis.

Ich will einfach nicht glauben,
dass ich jetzt wieder ein Jahr in meinem nasskalten Reich warten muss,
um Euch alle wieder zu sehen.

Ach nö… wirklich !

Ihr wart wieder so gut drauf.
Keine Ahnung was Ihr Euch immer einwerft.
Wahrscheinlich gar nix, das habt Ihr permanent im Blut.
Wow !

Das Waschzuberrennen 2016 ist gelaufen,
voller Ehrfurcht und Dank und Rührung und …
neige ich mein majestätisches Haupt vor Euch,
den Waschzuber-Verrückten,
den Organisatoren – die machenden Macher des IHS-Faschings und deren geile Faschingsopas,
den vielen Helfern und Unterstützern,
dem Hanse-Sail-Büro insbesondere Mike der Knobi und Basti,
den Sponsoren und Spendern – denn ohne Moos is garnix los,
den Ämtern und Medien
und last not least natürlich vor den tausenden Gästen.

Es war wieder der ganz normale Wahnsinn,
der zum legendären Waschzuberrennen dazugehört.
Ein wenig Chaos inklusive.

Danke für Euer Verständnis und die Geduld, wenn nicht alles wie am Schnürchen lief.

Der gute alte Neptun hat auch nicht alles auf die Reihe gekriegt:
ich war so hin und hergerissen, dass ich ganz vergessen habe,
Erotik-Punkte zu vergeben.
Dabei war der Anblick dieser jungen blanken Mausi-Haut in großer Zahl,
so aufreizend,
dass mir trotz der kühlen Briese dermaßen heiß unter dem Seetang-Pony wurde,
dass mein Salzwasser-Schweiß-Strom den Ostsee-Pegel um 5 Zentimeter anheben ließ.

Habt Ihr gemerkt. Klaro.

Die großen Kreuzfahrtschiffe mussten kräftig Festmacherleinen nachstecken.
Da kann ich mich schon wieder auf Mecker gefasst machen.

Die Mausis aber,
Himmel und Tiefwasser noch einmal – die waren aber auch so was von ...
(die Nixen-Gleichstellungsbeauftragte wirft mir schon einen mahnenden Blick zu)
… GEIL !

(Wat rut mut mut root)

Unglaublich auch, was Ihr wieder alles auf dem Alten Strom zum Schwimmen gebracht habt.
Dass das überhaupt geht…äh … schwimmt, ich bin immer wieder beeindruckt
– und – gespannt auf das nächste Jahr.

Am ersten Juli – Wochenende 2017 – ist es dann soweit (endlich)
– ich komme dann wieder vorbei – IHR hoffentlich auch wieder alle.

Bis dahin seid alle an mein großes feuchtes Herz gedrückt

Euer Neptun

PS
Sagt wieder rechtzeitig Bescheid - auch wegen dem Wetter.
Ihr wolltet es ja bedeckt, habe ich auch so mit Petrus klar gemacht.
Die Hammerharten von der BAHU, den Mersis und den Poppbären
die unbedingt ihre Härte raushängen lassen wollten (schönes Wortspiel...)
habe ich auch den gewünschten Regen zu Beginn besorgt.
Muss ich nächstes Jahr nicht wieder machen - so wie Ihr wollt...

zurück

 

© Faschingsclub der IHS "Die Macher" e.V.