Aktuelles

Den ganzen Artikel lesen

Nebelfahrt gen Dänemark
09.07.2012, 22:26
 
Hi Leute, meine liebe Waschzubergemeinde!
Mit Glück im Herzen, bin ich wieder tief nach unten,
zu meinen Amtsgeschäften ins Meer abgetaucht.
Es war geil! Oberaffentittengeil! Wir sagen hier, nixentittengeil!

Wettermäßig habe ich einmal etwas Neues versucht.
Hitze - hatten wir!
Kälte - hatten wir!
Sturm - hatten wir!
Regen - hatten wir!
Nebel - stand noch aus! Aber ab diesem Jahr - hatten wir!

Wie immer, wart Ihr auch darauf bestens vorbereitet!

Das Nebelhorn des Kreuzfahrtschiffes,
kam nur knapp gegen eine echte CO2-Feuerlöscher-gespeiste-Typhon-Waschzubernebelhornanlage an! Genial!

Die Touris haben sogleich gehört,
wo zu Waschzuberrennenzeiten die Nebelhornharke hängt.
Da ich es mir mit den Ostseestrandpullerern nicht ganz verderben wollte,
habe ich das mit dem Nebel dann auch schnell gelassen.
Pünktlich zum Event- und Rennbeginn hatten alle wieder einen klaren Blick
auf das Geschehen.

Bis zum Schluss habe ich gehofft, denn die Hoffnung stirbt zum Schluss!
Ich dachte immer, wenn die Nebelwand sich teilt - dann kommen SIE!

Aber NEIN!

Meine Blauen Jungs von der Marine haben schändlich gekniffen!

Man oh man, ich kann nur hoffen, dass die woanders mutiger sind.
Einen Wermutstropfen hat halt jede Freude. Leider.

Wehe, wenn Ihr 2013 wieder säumt! Das nehme ich EUCH dann wirklich übel!
Neptuns Zorn solltet IHR ernst nehmen.

Doch genug des Ärgerlichen, denn der Rest war nur SONNENSCHEIN!
Im Herzen!

Mein Kotau bis zum Meeresboden, noch einmal vor den Poppbären.
Die kleine Verwirrtheit in meinem greisen Haupt habt Ihr mir bereits verziehen,
und Euer Punktestand wird dem von mir in der Geschichte des Waschzuberrennens
EINMALIG verliehenen Titel "Ungekrönter GESAMTSIEGER" gerecht.

Fairness ist alles!

Deswegen große Gratulation auch an den gekrönten GESAMTSIEGER,
die Crew des Pablo Neruda Clubs aus Rostock.

Es ist schon eine verdammt schwierige Kiste für die Jungs vom ORG-Team
den Sport- und Fun-Aspekt unter einen Hut zu bekommen.
Gelingt eben nicht immer.

Die versuchen es aber immer wieder - da könnt Ihr Euch
auch im nächsten Jahr drauf verlassen.
Denn dann sehen wir uns bestimmt alle wieder.
Ich freue mich schon auf Euch!

Lasst Euch alle noch einmal herzlich an mein Herz drücken.

Euer Neptun

PS
Noch ein Postskriptum für das Brautpaar - vergesst niemals - Neptun wacht über Euch!
Das mit dem Glück und so, dürfte also kein Problem sein - vergeigt es nicht... ;-))

zurück

 

© Faschingsclub der IHS "Die Macher" e.V.